Achtsamkeit Woche 34 – die große Erde unter Ihnen

Bild von qimono (www.pixabay.com)

Sich bewusst zu sein, dass wir ein Teil dieser Erde sind, empfinde ich als sehr heilsam. Durch unsere Entwicklung laufen wir Gefahr uns von der Natur zu entfernen und uns als abgeschnitten und isoliert von ihr zu empfinden und zu betrachten. Doch es ist so wichtig sich als Teil davon zu begreifen. Wir können ohne Erde nicht überleben. Es gab sie bevor es die Menschen gab. Sie wird nicht umsonst Mutter Erde genannt. Sie hat uns hervorgebracht.

Mutter Erde!
Wir ehren Dich wie unsere Mutter.
Wir danken dir für alles Gute, das du uns gewährt hast.
Du bist die Mutter.
Du bist die Mutter der Menschheit. (Indianische Weisheit)

Quelle: http://www.aphorismen.de

Ich liebe es, Feldwege entlangzugehen, mit Reisfeldern und wildem Gras auf beiden Seiten, und jeden Fuß dabei mit Achtsamkeit aufzusetzen und zu wissen, dass ich auf der wunderbaren Erde gehe. In solchen Augenblicken ist die Existenz eine wundervolle und mysteriöse Wirklichkeit. Die Leute betrachten es gewöhnlich als Wunder, wenn jemand auf dem Wasser oder durch die Luft geht. Ich aber meine, das wirkliche Wunder besteht darin, auf der Erde zu gehen … (Zen-Mönch Thich Nhat Hanh, Achtsam durch den Tag, Jan Chozen Bays, 4. Auflage 2014, Seite 135)

 

Die nächste Übung lautet: „Abneigung bemerken“.

Unter der Kategorie Achtsamkeitschallenge findet ihr die vorangegangenen Beiträge. Die Leseprobe mit allen Übungen gibt es hier
TIPP: Ein Jahresprojekt „Achtsam durch den Tag“ und viele verschiedene Links zum Thema Achtsamkeit findet ihr bei widerstandistzweckmässig

 

4 Gedanken zu „Achtsamkeit Woche 34 – die große Erde unter Ihnen

  1. widerstandistzweckmaessig

    Hallo Melli!

    Viele Menschen verhalten sich so, als müsste die Erde den Menschen gehorchen. Aber in Wirklichkeit ist es so, dass wir nur Gast sind und die Erde mit ganz viel Respekt und Wertschätzung behandeln sollten. Für mich ist es daher auch so wichtig, mit der Natur zu leben und sie nicht mutwillig zu zerstören. Durch meinen Blog möchte ich andere Menschen auch dazu motivieren.

    lg
    Maria

    Gefällt 2 Personen

Hallo! Danke für deinen Beitrag! 🌟

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s