Achtsamkeit Woche 27 – alberne Gänge

Bild von paulbr75 (www.pixabay.com)

Die Aufgabe war ziemlich interessant, aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich anfangs ständig darauf vergessen habe. Ich denke, dass liegt unter anderem daran, dass Werte wie Anstand, Vernunft und Ernsthaftigkeit in unserer Gesellschaft eine große Rolle spielen. Albernheiten sind kleinen Kindern, älteren Menschen, unter Alkoholgenuss und in der fünften Jahreszeit erlaubt. Ich habe als Kind den Satz: „warte nur bis du erwachsen bist, dann wird dir das Lachen auch noch vergehen“ unzählige Male gehört. Irgendwie kam es mir immer so vor, als müsste das Lachen, der Humor, die Albernheit mittels Anweisungen von außen korrigiert werden: „Da gibt es nichts zu lachen“ Dann wieder: „Jetzt lach doch mal, du nimmst alles so ernst“ Ich glaube ich habe das Albernsein schlicht und ergreifend verlernt. Mein Verstand scannt „Dummheiten“ und bewertet sie als solche. Mit albernen Gängen macht frau/man nichts verkehrt und trotzdem fällt es schwer. Wenn ich die Übung ausgeführt habe, kam ich mir komisch und ein bisschen blöd vor, aber sie hat meine Laune immer ein wenig angehoben.

Aller Humor fängt damit an, dass man die eigene Person nicht mehr ernst nimmt. (Hermann Hesse)

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt. (Joachim Ringelnatz)

Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens (Ludwig Börne)

Gibt es schließlich eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit  Liebe und Humor? (Charles Dickens)

Ein sehr berührender Ausschnitt aus dem Film „Magnolien aus Stahl“.

Folgendes findet man auf Wikipedia unter Albernheit:

Albernheit oder auch Clownerie kann in Gruppen, vor allem von kleinen Kindern, sehr ansteckend wirken, vergleichbar dem Effekt, dass bei angespannten Situationen (zum Beispiel in ernsthaften Gesprächen oder auf der Bühne) alle Anwesenden sich auf einmal des Lachens nicht erwehren können, dabei wird über Allgemeinheiten gelacht und es werden auch Plattitüden benutzt. Nicht selten wird daher als Synonym kindisch sein angegeben. Umgangssprachlich finden sich für Albernheit darüber hinaus auch die Wörter Blödelei oder Geblödel, für albern zum Beispiel puppenlustig. Im literarischen oder pädagogischen Kontext bewusst angewendet, wird die Albernheit aber nicht selten „hintersinnig“ bzw. „spitzfindig“. Negativ konnotiert hat albern die Bedeutung „weit unter Niveau“, dem Ernst der Lage nicht angemessen, und Albernheit meint dann „Abgeschmacktheit“.

Quelle Zitate: http://www.zitate.net

Die nächste Übung lautet: „Wasser“.

Unter der Kategorie Achtsamkeitschallenge findet ihr die vorangegangenen Beiträge.

Die Leseprobe mit allen Übungen gibt es hier

TIPP: Ein Jahresprojekt „Achtsam durch den Tag“ (wie meine Achtsamkeitschallenge) und viele verschiedene Links zum Thema Achtsamkeit findet ihr bei widerstandistzweckmässig

5 Gedanken zu „Achtsamkeit Woche 27 – alberne Gänge

  1. Luise Kakadu

    Liebe Melli, guten Morgen ❤

    Wie gut ich das kenne….
    Dieses beknatterte Scannen von Albernheit.
    "Man erlaubt es sich nicht" – es scheint verboten.

    Immer wieder versucht mein Mann mich zu animieren, mit ihm Blödsinn zu tun.
    Meist muß er dann eher darüber lachen, wie unsicher, unbeholfen und ungelenk ich bin.
    Dann lachen wir gemeinsam darüber.

    Übung macht den Meister.
    Mich von ihm geliebt und angenommen zu fühlen, hilft sehr viel dabei, immer wieder mutig zu sein. Aber es ist dennoch so unendlich schade, es überhaupt üben zu müssen.

    Eben seh ich hier rechts unter Instagramm ein Foto von Euch.
    Ihr seid unendlich süß zusammen.
    Ich wünsche Euch frohes und fröhliches Lernen und Üben. ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. Unglaublich leicht

      Liebe Luise, dir auch einen guten Morgen ❤️! Vielen lieben Dank für deine berührenden und weisen Worte! Ja ich denke so ist es: mit der Gewissheit von Liebe und Angenommensein gelingt die Zurückeroberung der Albernheit Schritt für Schritt 🙂 Schön, dass dein Mann dich dabei so unterstützt! Es ist immer wieder berührend von eurer Liebe zueinander zu lesen ❤️ Oh wie lieb danke ☺️ Wenn es auch manchmal kracht im Getriebe (etwas, das im Grunde immer eine Chance für Ganzwerden und Heilung ist – aber auch schmerzhaft) ich liebe meinen Mann über alles und bin so dankbar, dass er in meinem Leben ist. Vielen lieben Dank! Das wünsche ich euch auch! ❤️

      Gefällt 2 Personen

  2. widerstandistzweckmaessig

    Hallo!

    Das mit den albernen Gängen habe ich nur für mich gemacht, aber ich finde, es hat mir immer sehr gut getan. Es macht tatsächlich etwas fröhlicher finde ich.

    Ich habe es damals sogar in der Arbeit versucht, heimlich am WC. Das war dann irgendwie so verrückt, dass es auch schon wieder lustig war 😀

    Danke fürs Verlinken! Super, dass Du dran bleibst!

    lg
    Maria

    Gefällt 1 Person

Hallo! Danke für deinen Beitrag! 🌟

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s