Energie 

Ich habe heute eine ganz neue Erfahrung gemacht. Das was jetzt kommt, klingt sehr esoterisch, also an alle, die das blöd finden, bitte nicht weiterlesen 😉

Weil ich so extrem kraftlos war und mich wie ein geknicktes Bäumchen gefühlt habe, habe ich nach dem Mittagessen nochmal eine Solarplexusmeditation gemacht. Nochmal deswegen weil ich schon am Morgen eine gemacht hatte. Auch entsprechende Yogaübungen, weil meine Schmerzen im unteren Rücken wieder da waren. Das hat etwas geholfen.

Als es um die Mittagszeit wieder schlimmer wurde, habe ich mich ins Bett gelegt und die Meditation angehört. Plötzlich war ganz viel Energie in meinem Körper und es hat vibriert und geruckelt. Ein Teil der Energie verließ mich. Dann fühlte es sich an als würde mein Körper schweben. Ich habe mir noch die angeleiteten Yogaübungen, die nach der Meditation folgen ein wenig angehört, weil das Gefühl so schön war und bin dann eingeschlafen. Nach einer Stunde war ich wieder wach und es ging mir viel besser.

Ich möchte gar nicht bestreiten, dass ich vielleicht einen luziden Traum hatte oder so was in der Art und das Meditation das Allheilmittel für alles und jeden ist, will ich damit auch nicht behaupten, gibt es doch so viele Wege zur Heilung, aber für mich war es eine wunderbare Erfahrung 🌟

4 Gedanken zu „Energie 

  1. Manuela Mordhorst

    Liebe Melanie,

    ich meditiere seit Jahren erst unregelmässig und seit sicher 2 Jahren nun regelmässig. Meditation ist eine gute Sache, um achtsam mit sich zu sein und ebenfalls um in andere „Bewusstseinszustände“ zu kommen, wenn man es schafft die Gedanken loszulassen. Ob luzider Traum oder nicht, ob Loslassen im Physischen und doch Unsichtbaren, der Schmerz war dann ja offenbar weg. Und das ist doch das Gute daran. Man muss ja nicht immer Erklärungen finden 😉 Und nein, klang nicht esoterisch von deiner Seite aus 😉
    Mach dir da mal keine Sorgen.

    Liebe Grüße

    Manuela

    Gefällt 1 Person

Hallo! Danke für deinen Beitrag! 🌟

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s