Yoga

Ich liebe Yoga und mein Rücken (insbesondere der untere Rücken und mein Ischiasnerv) auch.

Als Equipment reicht im Grunde eine Yogamatte vollkommen aus. Alle anderen Utensilien wie z.B. ein Meditationskissen oder einen Yogagurt hat man meist in ähnlicher Form ohnehin zu Hause.

Ich übe fast täglich je nach Lust und Laune mind. 5 Minuten bis ca. 45 Minuten. Versuche am Anfang an etwa 30 Tagen hintereinander Yoga zu praktizieren um eine Gewohnheit zu schaffen. Die Einheiten können ruhig ganz kurz sein und du darfst natürlich den ein oder anderen Tag auslassen (nur bitte nicht hintereinander) Ganz wichtig ist es auch, dass du übst worauf du Lust hast. Also wenn du denkst, na ja meine Oberschenkel müsste ich unbedingt straffen, dir aber der Sinn nach Yin Yoga zur Entspannung steht, folge deinem Impuls! Scheu dich auch nicht ein gewähltes Yogapogramm zu beenden wenn es dir nicht zusagt. Ich übe gerne für mich alleine zu Hause mit folgenden Videos:

 

Warum ich zum regelmäßigen Yogapraktizieren gekommen bin findest du hier

Ein Gedanke zu „Yoga

  1. Pingback: Meine Schmerzgeschichte 😣 | unglaublich leicht

Hallo! Danke für deinen Beitrag! 🌟

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s