Grenzen setzen

Grenzen setzen klingt erstmal irgendwo hart und erinnert an Ausgrenzung, Abgrenzung und Begrenzung. Bilder von Mauern, Zäunen und Stacheldraht kommen hoch. Grenzen werden mit Gefängnis, Beschränktheit und Unfreisein assoziiert.

Wie steht es aber im Gegensatz dazu mit der Eigenschaft Grenzen zu setzen um die eigene Integrität zu wahren. Dieses äußerst unangenehme und auch bedrohliche Gefühl wenn die eigenen Grenzen überschritten werden. Grenzen stehen auch für Sicherheit und Stabilität im guten Sinne.

Dem gehe ich gerade auf den Grund.

Zum Weiterlesen: Grenzen setzen

 

Hallo! Danke für deinen Beitrag! 🌟

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s